Die Atlaskorrektur
Die sichere und nachhaltige Methode zur Neupositionierung des ersten Halswirbels, Atlas – nach AtlasPROfilax®
Die Praxis
In meinen Praxisräumen setze ich auf Handwerk, Technik und Einfühlungsvermögen – AtlasPROfilax® und Schallwellenmassage
Ihre Gesundheit
Gesundheit ist eine Frage der Haltung – Sie bringen eine positive Lebenseinstellung mit, ich verhelfe Ihnen zu besserer Körperhaltung

→ Der Atlas (C1) ist eine Schlüsselstelle im Körper

In der Regel suchen mich die Kunden mit einem oder meherer dieser Symptome auf. Bei den meisten kommt es nach der Atlaskorrektur zu sichtbaren Verbesserungen der Körperhaltung.

Die AtlasPROfilax®-Methode

Wer hilft, hat Recht, sagt der Volksmund. René-C. Schümperli musste zunächst einmal sich selbst helfen und retten, bevor er seine eigene Methode anderen Menschen zur Verfügung stellen konnte. Wichtig waren ihm dabei vor allem zwei Dinge: die Methode musste sicher und eine Wiederholung der Anwendung nur in Ausnahmefällen nötig sein.

Aufrichtig sein und aufrecht durch das Leben gehen liegen näher beieinander als man zunächst vermuten würde. Innere Haltung und Körperhaltung ergänzen sich und so ist jeder Mensch natürlich für seine Gesundheit selbst verantwortlich. So wie jeder ein inneres Gleichgewicht benötigt, bedarf es in der Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient auch einer ausgleichenden Zusammenarbeit. Der Behandelte sollte nach der Atlaskorrektur alles tun, um den Zugewinn an Lebensqualität aufrecht zu erhalten und zu erhöhen.

Der erste Halswirbel – Atlas – ist eine Schlüsselstelle im Körper und sollte daher im Gleichgewicht sein. Mit der Atlaskorrektur nach Schümperli liegt eine einfache, effektive und nachhaltige Massagetechnik vor, von der man sagen kann: genial einfach – einfach genial!

Atlaskorrektur: Nutzen und Ablauf

AtlasPROfilax® hat grundsätzlich einen präventiven Ansatz. Je früher die Atlaskorrektur erfolgt, desto besser für den Körper und dessen gesunde, uneingeschränkte Entwicklung. Bei genauerer Betrachtung zeigen sich noch deutlich mehr Vorteile und Möglichkeiten – angefangen mit der Körperhaltung, bis hin zu Anschlusstherapien und -behandlungen. Letztere sind nach der Atlaskorrektur häufig viel effektiver.

1

Sie haben Symptome oder Beschwerden, können diese aber nicht lindern oder loswerden.

2

Eine Atlaskorrektur kann eine Schlüsselregion Ihres Körper sehr positiv beeinflusssen.

3

Im 1. von 2 Terminen wird ausführlich über die Atlaskorrektur aufgeklärt. Es folgen Tests und Anwendung.

4

Bis zu 13 manuelle Tests können Indikatoren für die Position des Atlas sein, z. B. Kopfrotation und -beugung.

5

Die Anwendung selbst dauert 5-10 Minuten und ist absolut sicher. In der Regel wird sie nicht wiederholt.

6

Nach der Anwendung werden einige Tests wiederholt. Oft können bereits Veränderungen wahrgenommen werden.

7

Der Kontrolltermin (2. Termin) ist genauso wichtig wie die Aufklärung und die Anwendung selbst.


8

Eine Massage im 2. Termin wirkt gegen Verspannungen, die bei neuer Körperstatik auftreten können.

9

Nach der Atlaskorrektur bieten sich verschiedene Anschlussbehandlungen an (z. B. Osteopathie). Diese sind nun viel effektiver.

Kunden berichten

Wenn Menschen mit ihren eigenen Worten ihre Erfahrungen und Eindrücke beschreiben, dann ist das nicht nur echt, sondern oftmals auch greifbarer, als wenn ein Fachmann das beschreibt. Meine Kunden stehen bei meiner Arbeit im Mittelpunkt. Für jeden einzelnen nehme ich mir so viel Zeit wie erforderlich, denn ich möchte, dass Sie sich in meiner Praxis wohlfühlen und mit meiner Arbeit zufrieden sind.

Profitieren Sie von Kunden, die von ihren Erfahrungen berichten – Das sagen Kunden nach der Atlaskorrektur:


Migräne

Seit meiner Atlaskorrektur, das sind jetzt fast zwei Jahre, hatte ich keine einzige Migräne mehr!!! Meine starken Verspannungen im Schulterbereich sind gelöst und mein Kiefer knackt nicht mehr.

Iliosakral-gelenk

Nach einer Wirbelfraktur hatte ich regelmäßig Probleme mit dem Iliosakralgelenk. Ständig ging es raus und das ist sehr unangenehm. Nach einer Korrektur des Atlas bei Herrn Hilwig gingen diese Probleme zurück und sind bisher nie wieder aufgetreten.

Nacken

Ich hatte sehr starke Nackenverspannungen, die inzwischen völlig verschwunden sind. Meinen Kopf kann ich seitdem viel besser drehen. Meine Frau hat sich ebenfalls den Atlas richten lassen. Ihre ständigen Kopfschmerzen hat sie jetzt nicht mehr.

Verspannung

Habe mir vor mittlerweile beinahe eineinhalb Jahren den Atlaswirbel bei Herrn Hilwig richten lassen. Meine starke Migräne ist seither verschwunden, ebenso wie meine Verspannungen im Schulter- und Nackenbereich, sowie mein Kieferknacken.

Bewegende Erfahrungsberichte

Klienten berichten über ihre Erfahrungen mit der AtlasPROfilax®-Methode und der Arbeit von Atlasprof® Werhart Hilwig. Im Bereich Kunden berichten finden Sie weitere Videos mit Berichten über Beschwerden und Veränderungen vor und nach der Atlaskorrektur.

Regisseur und Kameramann Gerardo Milsztein über seine Erfahrung mit AtlasPROfilax®

Gerardo Milsztein ist Kameramann und Regisseur. Seine Erfahrung mit der AtlasPROfilax®-Methode eindrucksvoll. Zum Video


Mehr Videos auf Youtube

Erfahrungsbericht vom 11 jährigen Dominik über seine Atlaskorrektur – Muskelverspannungen, Körperhaltung, Rückenschmerzen. Zum Video

Das vorliegende Video ist einmal erfrischend anders. Es zeigt, dass es (s)eine Zeit braucht, bis... Zum Video

Wie kann Ihnen die Atlaskorrektur dauerhaft helfen?

Erfahren Sie in einem Beratungsgespräch, wie die AtlasPROfilax®-Methode Sie auf dem Weg zu Ihrer ganz eigenen Gesundheit begleiten kann!